Pferdeausbildung

Für mich ist Pferdetraining vergleichbar mit einem Gespräch unter Freunden. Die Kommunikation baut auf gegenseitigen Respekt, Vertrauen und Verständnis. 

Zuerst muss der Geist des Pferdes verstehen warum es geht (mentale Ebene), gleichzeitig ist darauf zu achten, daß die Entspannung bestehen bleibt (emotionale Ebene), danach ist der Weg frei, den Körper in seiner Geschmeidigkeit  und Athletik zu trainieren. (körperliche Ebene)