Reiten ohne Zügel - Werde emotional fit und entwickle einen unabhängigen Sitz

Dauer des Kurses

3 Module zu je 2 Tagen

Voraussetzungen

Grundkursblock "Basis für gesundes, natürliches Reiten"

Inhalt des Kurses

Wenn du davon träumst, dein Pferd ohne Kopfstück oder Zügel zu reiten und trotzdem Kontrolle zu haben, dann ist diese Kursserie ein Muss für dich. Erfahre wie du mit deinem Pferd Schritt für Schritt an diesem Ziel arbeiten kannst. Das Geheimnis ist einfach, das Pferd muss mit dir und nicht gegen dich arbeiten. Wenn du weißt, wie du ohne Zügel Einfluss auf dein Pferd nehmen kannst, wird dir die Umsetzung ganz leicht erscheinen. Dann erfüllst du dir deinen Traum, für 100tausende bleibt das ihr Leben lang nur ein Traum.Modul 1: Die Bewegung startet aus der HinterhandReiten ohne Zügel kann ein enormes Vergnügen sein und stellt den Inbegriff für eine starke Verbindung mit dem Pferd dar. Trotzdem bleibt den meisten Menschen diese Freude versagt, da sie nicht wissen, wie sie ihr Pferd steuern und bremsen können. Wenn du weißt, das die Hinterhand des Pferdes der Motor ist, der die Geschwindigkeit vorgibt und du das Gas regeln kannst, brauchst du nicht ständig an der Bremse ziehen.Modul 2: Loslassen lernen - Sicherheit gewinnenModul 3: Die Kraft der Muster effizient trainierenPferde verfolgen in ihrer Natur gewisse Muster. Ein Muster ist ein Bewegungsbild oder ein Weg, den das Pferd regelmässig geht. Wenn Pferde einen komfortablen Weg gefunden haben um von A nach B zu kommen, werden sie immer wieder diesen Weg wählen, siehe Pfade auf einer Weide oder ein Pferd, das schon oft z.:B die Reiterpass Aufgaben gegangen ist. Um Pferde zu trainieren, damit sie auch wissen was sie tun sollen, ist es absolut vorteilhaft, sie auch in Mustern zu trainieren und diese Muster mit Abwechslung zu füllen. Im Wesentlichen sind Dressuraufgaben Muster. In diesem Modul lernst du, wie du für dein Pferd diese Muster am besten verwendest und wie du damit einen selbstdenkenden motivierten Partner Pferd kreieren kannst.

Weiterführende Kurse

Aufbaukursblock: "Präzision bei der Bodenarbeit / Arbeit an der Hand"
Aufbaukursblock: "Präzises und feines Reiten - werde körperlich fit und entwickle ein rittiges Pferd"
Aufbaukursblock: "Spiel, Spass und Zweck bei der Bodenarbeit

Ablauf des Kurses

Der Kurs beginnt jeweils um 09:30 und endet um 17:00 Uhr. Die Unterrichtszeit beträgt zirka 6 Stunden pro Tag. Wir starten mit Natural Horsemanship Philosophie und Pferdepsychologie, danach geht es weiter mit der praktischen Anwendung mit den Pferden. Es gibt eine Mittagspause von zirka 1,5 Stunden, anschließend haben wir wieder gemeinsame praktische Übungen mit den Pferden.

Kursbeitrag

Der Kursbeitrag beträgt für Teilnehmer mit Pferd € 900,00 inkl.Videocoaching zwischen den einzelnen Modulen. Der Kursbeitrag für Teilnehmer ohne Pferd (aktive Zuschauer) beträgt € 330,00. Alle Kursgebühren sind excl. Nebengebühren wie Box, Anlagenbenützung, Leihpferd, Verpflegung, etc

Martin Wimmer

Parelli Instruktor & Pferde-Trainings-Spezialist
 

Fohlenweide Rohrmühle,

2020 Sonnberg, Hollabrunner Straße 59,  NÖ

  +43 676 305 60 17   office@pferdementor.at