Martin Wimmer

Pferdementor

Fohlenweide Rohrmühle


2020 Sonnberg, Hollabrunner Straße 59, NÖ

+43 676 305 60 17
office@pferdementor.at

Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer ist mit folgenden Bedingungen einverstanden

Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung für Schäden an Teilnehmern, Dritten, Pferden und persönlicher Ausrüstung ab. Die Unfall- sowie Haftpflichtversicherung (mit Einbezug der Benutzung von Fremdpferden) ist Sache der Kursteilnehmer. Für Kinder haften die Eltern! Für Kinder besteht Helmpflicht!

Die mitgebrachten Pferde müssen entwurmt, korrekt gegen Influenza geimpft und frei von Krankheiten sein. 

 

Die für den Kurs benötigten Hilfsmittel: passendes Knotenhalfter/ 3,7 m Seil/ Carrot Stick/ Savvy String.

Schreibzeug nicht vergessen!

Für das Zustandekommen eines Kurses sind mindestens 6 Teilnehmer mit Pferd erforderlich.
Bei 3-5 Teilnehmern mit Pferd können Form, Dauer, sowie die Kosten des Kurses nach Anzahl der tatsächlichen Teilnehmer individuell festgelegt werden. Sollte dieser Fall eintreten, erhält der Teilnehmer vor Kursbeginn eine entsprechende Information.

Für Foto- und Videoaufnahmen zum eigenen privaten Gebrauch ist vor Kursbeginn die Zustimmung des Instruktors einzuholen. Weitergabe und Veröffentlichung ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet.

Bis einen Monat vor Kursbeginn kann eine Anmeldung kostenlos annulliert werden. Danach fallen Kosten an: bei Stornierung bis 21 Tage vor dem Kurs verrechnen wir 30 % des Kursgeldes, bei 20 bis 8 Tagen 50 %, bei 7 bis 0 Tagen 100 %. Bitte benachrichtige uns frühzeitig, wenn Du nicht am Kurs teilnehmen kannst!

Wir haben Hengste sehr gerne. Wir haben einige auf unserer Anlage Fohlenweide Rohrmühle, wir wissen deshalb, dass Hengste manchmal eine besondere Herausforderung sind und wollen daher den anderen Kursteilnehmern diese ersparen. Falls du einen Hengst hast, ruf uns bitte an!

Grundsätzlich finden die Kurse bei jeder Witterung statt. Wir empfehlen robuste, wasserfeste Kleidung/Schuhe.

 

Wir empfehlen den Hund zu Hause zu lassen, um die Konzentration und den Fokus auf Horsemanship zu halten.